English Version

Aircon 10 S

Im Segment der Kleinwindkraftanlagen zählen Anlagen ab einer Größe von ca. 6 kW bereits zu den Großen und sind vor allem für Nutzer sinnvoll, die einen permanent hohen Stromverbrauch haben. Der so erzeugte Strom soll aus wirtschaftlichen Gründen in erster Linie selbst verbraucht werden. Hierzu gehören z.B. kleiner bis mittlere Gewerbe- sowie landwirtschaftliche Betriebe.

Bei diesen Anlagen mit einem Rotordurchmesser von 7m und mehr wird größter Wert auf Sicherheit und Effizienz gelegt. Wir bieten mit dem Modell 10 S von Aircon aus Ostfriesland eine sehr moderne, aber auch 100fach bewährte Anlage an, die mit einer Nominalleistung von 9,8 kW bei idealen Bedingungen weit über 30000 kWh im Jahr produzieren kann und ihre Arbeit bereits bei 3,5 m/s aufnimmt. An optimalen Standorten amortisiert sich eine 10 S buchstäblich "in Windeseile".

 

Aircon 10 S Aircon 10 S Aircon 10 S

 

Modell Aircon 10 S
Anzahl der Rotorblätter 3
Rotordurchmesser (m) 7,13
Rotorfläche (qm) 39,9
U/Min 60-120
Drehzahlregelung stallgeregelte Rotorblätter
1. Bremssystem hydraulische Scheibenbremse
2. Bremssystem Generatorüberlastregelung
3. Bremssystem Azimutverstellung
Windnachführung aktive controllergesteuerte Windnachführung
Überwachung Microcontroller
Generator permanenterregte Synchronmaschine
Nominalleistung kW 9,8
Nennspannung 400 V dreiphasig/230 V einphasig optional
Anlaufgeschwindigkeit (m/s) 3,5
Nominalwind (m/s) 11
Abschaltgeschwindigkeit (m/s) 25
Grenzgeschwindigkeit (m/s) 52
Preis auf Anfrage

Google Translator

Solarworld_zertifiziert

zfp-ebitsch_2015_150x150

CO2-freie Webseite

Strato CO2-freie Webseite

Referenzen Wind

Friesenheim 750...
Image Detail