Flachkollektor

EURO C20-AR - leistungsstärkster Flachkollektor Deutschlands

Vorteile:

  • Das Antireflexglas bringt mehr Lichtdurchlässigkeit bei senkrechtem und bei schrägem Licht.
  • Minimale Wärmeverluste durch lückenlose Randisolierung und 60 mm-starke Dämmung der Rückseite.
  • Vollkupfer-Flächenabsorber mit hochselektiver Vakuumbeschichtung.
  • Hochtemperaturfest durch Ultraschall-Absorber-Schweißtechnik




Mit dem neuen Antireflexglas ist es uns jetzt gelungen, die Glasreflektion so stark zu mindern, dass die Durchlässigkeit für Sonnenlicht von 91 % auf 96 % steigt. Möglich wird dieser physikalische Effekt durch ein Ätzverfahren, das in die Oberfläche der Glasscheibe eine spezielle Mikrostruktur einprägt, wobei sich die Reflexion deutlich verringert und die Transmission um ca. 5 % erhöht.

Zusätzlich verbessert sich die Durchlässigkeit auch bei schrägem Lichteinfall je nach Winkel um bis zu 9%. Durch die höhere Lichtdurchlässigkeit steigert der Sonnenkollektor auch seinen Wirkungsgrad: Je nach Arbeitsbereich um bis zu 10% und mehr.


Veröffentlichte Messungen von Flachkollektoren des ITW Stuttgart 1998/2001 u.a. Institute, berechnet nach ITW-Standard 5 m²

Die Kollektoren besitzen einen stabilen, witterungsfest eloxierten Aluminiumrahmen, der fest mit der Glasabdeckung versiegelt ist. Unter dieser Glasabdeckung befindet sich die Absorberflache.

Google Translator

Solarworld_zertifiziert

zfp-ebitsch_2015_150x150

CO2-freie Webseite

Strato CO2-freie Webseite

Warmwasser

Hertel91-k.jpg