Solare Pumpen

Dort wo es keinen Stromanschluss gibt!

Solare Wasserpumpensysteme können an jedem Ort der Welt zur Wasserförderung eingesetzt werden. Einfach und vielseitig nutzbar sind unsere Pumpen  zur Wasserversorgung in netzfernen Gebieten, in der Land- und Forstwirtschaft (Bewässerung, Viehtränke) und im Garten- und Landschaftsbau (Wasserspiele, Wasserläufe).

Das Pumpengehäuse ist aus Edelstahl für einen langen Pumpenlebenszyklus.

Bei der Helikalrotorpumpe kommen einige wenige, einfache Komponenten zum Einsatz, die einen effektiven Betrieb sicherstellen - für mittlere bis hohe Förderhöhen und mittlere bis niedrige Förderströme.

Die speziell für den photovoltaischen Brunnenbetrieb konzipierten Pumpen sind wartungsarm. Sie haben einen außergewöhnlich hohen Wirkungsgrad und sind für den Dauerbetrieb geeignet. Dadurch läßt sich auch bei geringster Einstrahlung eine sichere Wasserversorgung ohne oft teuren Stromanschluß realisieren.

Sandschutzscheibe
Für einen optimalen Schutz und eine höchstmögliche Lebensdauer des Motors sind die Pumpen standardmäßig mit einer Composite-Sandschutzscheibe auf der Motorwelle ausgestattet.

Die Sandschutzscheibe dreht sich mit der Motorwelle und entfernt den Sand über drei Rillen in der Pumpenmanschette aus dem Motor.

Vorteilhaft ist auch, dass Pumpe und Motor bei Verschleiß voneinander unabhängig ausgetauscht werden können.

 

Wasser ist unsere elementarste Lebensgrundlage.

Ohne eine gesicherte Wasserversorgung sind Fortschritt und Entwicklung für abgelegene Dörfer und kleine Gemeinden nicht möglich. Sie müssen dennoch nicht darauf verzichten. Selbst wenn Wasser knapp ist: Die Sonne und ihre Energie können dazu genutzt werden, dass Wasser dort hinkommt, wo es gebraucht wird.

Zum Download des Planungsbogens

Sie planen eine Wasserversorgung mit einem solaren Pumpensystem? Dann laden Sie sich doch unseren Planungsbogen herunter und füllen ihn mit allen notwendigen Parametern. So können wir Sie bei Ihrer Planung unterstützen.

Durch netzunabhängige Photovoltaikanlagen kann kostengünstig und völlig autark – ohne Dieselgeneratoren, ohne Batterien und ohne kilometerlange Stromleitungen – eine Wasserversorgung hergestellt werden. Es sind dazu keine Brennstoffe nötig und damit auch keine aufwendige Logistik. Photovoltaik kann in vielen Anwendungen zur Stabilisierung der Wasserversorgung beitragen.

Gesamtleistung, Gesamtsortiment

Pumpe Schema

Die Solar-Kennlinien basieren auf:

  • Bewässerung auf einer geneigten Oberfläche
  • Ht = 6kWh/m2 pro Tag
  • 20° Neigungswinkel
  • Umgebungstemperatur von 30°C
  • 20° nördliche Breite
  • 120 V Gleichstrom

Trinkwasserversorgung

Solarbetriebene Unterwasserpumpen transportieren aus gebohrten Brunnen zuverlässig und ohne Brennstoff verbrauch frisches, unverschmutztes Wasser und sichern so die Trinkwasserversorgung in ländlichen Gegenden. Dabei arbeitet das ganze System automatisch. Denn es ist mit einem Schwimmer-Schalter und einem Sensor zum Niedrigwasserstand ausgestattet.

Viehtränken

Fleisch, Milch und Eier aus der eigenen Tierhaltung sichern vielerorts weltweit die Nahrungsversorgung. Die Tiere liefern Fell, Federn und Leder und verbessern zudem das Einkommen der Menschen. Die konstante Wasserversorgung ist daher enorm wichtig zur Erhaltung des lebenswichtigen Tierbestandes.

Tröpfchenbewässerung

Moderne Tropfbewässerungssysteme haben eine Effizienz von bis zu 90 % und reduzieren Wasserverluste durch Verdunstung. Wasser kommt in genau der richtigen Menge an und sichert so gute Erträge. Auch hier kann Solarenergie helfen, Bewässerung unabhängig von netzgekoppeltem Strom zu gewährleisten. Niederdruck-Tropfbewässerungs-Systeme können mit jeder photovoltaisch betriebenen Pumpe genutzt werden und sind damit die ideale Lösung gerade für nicht elektrifizierte Landstriche.

Bewässerung durch Überschwemmung

In vielen Ländern Asiens wird Bewässerung durch Überschwemmung betrieben – man denke im Besonderen an den Reisanbau. Diese traditionelle Art der Bewässerung, bei der mit wenig Druck Wasser befördert und zu den Pflanzen hingeleitet wird, kann sehr gut mit Photovoltaik-Pump-Systemen kombiniert werden. Denn die Flexibilität der Systeme macht es möglich, dass das solarbetriebene Pumpensystem sehr nah an der Wasserquelle installiert oder sogar schwimmfähig im Bewässerungskanal mitgeführt werden kann. Das erhöht die Effizienz und mindert Verluste durch Versickern und Abfließen.

Google Translator

Ertragsrechner

Ertragsrechner